Der Druck – die Stunde der Gewissheit

Was früher noch mit viel Mühe und konzentrierter Handarbeit ausgetüftelt, ausgebessert und aufeinander abgestimmt werden musste, übernehmen heute miteinander vernetzte Maschinen, die höchste Effizienz bei geringster Fehlerquote in den Produktionsablauf bringen.

Die Farbprofile werden über EDV an die Druckmaschinen geleitet, der Drucker übernimmt dann mittels Scanner die Feineinstellungen. Hightech ist demnach ein aus der Druckbranche nicht mehr wegzudenkender Faktor. Genauso wichtig sind aber erstklassig geschulte Drucker, die ihre Erfahrung, ihr Know How und ihr geschultes Auge in den Druckprozess einbringen, um so für brillante Farb- und Druckergebnisse zu sorgen.

Ein ganz besonderer Nutzen erwartet unsere Kunden durch die 10-, 8- und 6-Farben-Druckmaschinen, die jeweils mit Lackwerken zur Druckveredelung ausgestattet sind. 2 Computer-To-Plate Anlagen stehen für modernste Technologie und garantieren gleichzeitig Ausfallsicherheit. Alle Maschinen werden über ein ImageControl Spektralfotometer gesteuert – damit haben böse Überraschungen keine Chance!

  • Heidelberg Speedmaster XL 106 - 10 Farben + je ein Lackwerk vor und nach der Wendung Format 75 x 106 cm verlängerte Auslage speziell für Dispersionslack
  • Heidelberg Speedmaster XL 106 - 8 Farben + Lackwerk, Format 75x106cm verlängerte Auslage speziell für Dispersionslack
  • Heidelberg Speedmaster XL 105 - 6 Farben + Lackwerk, Format 75x105cm verlängerte Auslage speziell für Dispersionslack
  • Heidelberg Speedmaster 52 - 5 Farben Format 46x52cm
  • GTO - 1 Farbe Format 46x52cm